«Marketing 2016»

 

Die meisten Unternehmen sind «overmanaged» und «underled».
(Leila Summa, Facebook)

 

Facebook, Zalando, Schindler. Dies sind nur drei der Unternehmen, die im neuen Jahrbuch Marketing 2016 zur digitalen Transformation Stellung nehmen. Sie beschreiben Ideen, Strategien und überraschende Thesen aus Industrie, Handel und Medien.

 

Über 60 Fachautoren berichten zu den aktuellen Themen und Trends rund um's Marketing:

- fünf Fragen zur Digitalisierung, die sich jedes Unternehmen stellen muss
- der Kaufprozess im rapiden Wandel der Zeit
- wie Schweizer Unternehmen dem Frankenschock trotzen
- die fünf Elemente der High-End-Rhetorik
- Transformation durch Innovation
und vieles mehr.

>  J E T Z T   B E S T E L L E N !


 
Statements zum Buch

 

"Vera Hermes und Kömedia haben im «Marketing 2016» das vielschichtige Thema Digitale Transformation hervorragend erfasst und spannend aufbereitet. Mir gefallen insbesondere die grosse Varianz der befragten Schweizer Unternehmen und die hohe Qualität der Inhalte."
Michael Nilles, CDO Schindler

 

"Marketing entwickelt sich rasant schnell. So schnell, dass es schwerfällt, sich über alle Trends auf dem Laufenden zu halten. Mit dem «Marketing 2016» habe ich die Möglichkeit, Versäumtes aufzuholen und mich gleichzeitig über kommende Trends zu informieren. Die Lektüre des Jahrbuches ist ein Muss für jeden Marketeer."
Reto Leder, Leiter Sales & Marketing Trafo Baden Betriebs AG

 

 
Die neue App

 

Die digitale Transformation macht auch vor uns nicht halt: Erstmals ist das Jahrbuch Marketing auch als App bei Apple, Google und Amazon erhältlich. Es enthält unzählige multimediale Ergänzungen zum Buch; Whitepapers, Videos, Bildstrecken.

 

> Buchkäufer erhalten die App kostenlos!

Jetzt herunterladen:

 
Whitepapers

 

Für Sie haben wir eine Auswahl an Whitepapers zusammengestellt, die Sie hier kostenlos herunterladen können. Diese und weitere Studien finden Sie in unserer neuen App «Jahrbuch Marketing».